2017 Kraftort Herzraum

Wissenswertes

Unsere gesammelten wissenswerten Themen bestehen aus Beiträgen aus Natur, Wissenschaft, Forschung, Gesundheit, Medizin sowie Alternativmedizin, Gesellschaftsentwicklung und Psychologie. Für die Inhalte und Verlinkungen Dritter übernehmen wir keinerlei Haftung (siehe Impressum).

Erwin Thoma ist ein Geschenk. Wenn der gelernte Förster und Volkswirt vom geheimen Leben der Bäume erzählt, wenn er dem Laien das hochkomplexe Ökosystem Wald in Details näherbringt, ist das spannender als jeder Krimi.

Erwin Thoma baut in 33 Ländern Holzhäuser, ohne dass dabei Abfall entsteht. Auch kommen seine Holzgebäude ohne Heizung aus. Sie sind energieautark. Das alles geht, da Thoma die Natur kopiert. Dazu musste er sie lange beobachten. Seine Erkenntnis nach jahrzehntelanger Berufserfahrung ist simpel und genial: Kapieren, Kopieren, Kooperieren.

So handelt das Ökosystem Wald. Und das seit Millionen von Jahren. Der Mensch, will er als Spezies überleben, tut gut daran, die Botschaft des Waldes auf seinen Umgang mit dem Planeten zu übernehmen. Wir sind als Menschen noch nicht so lange von den Bäumen runter, als dass es uns unmöglich wäre, sich an das Know-How dieser genialen Giganten wieder neu zu erinnern.

Erwin Thoma - Die geheime Sprache der Bäume

Ungeimpfte sind gesunder – das behauptet Angelika Müller. Die Gründerin der „Elterininitiative für Impfaufklärung“ (http://efi-online.de) setzt sich seit Jahrzehnten für mehr unabhängige Informationen rings ums Impfen ein.

Im Jahr 2009 besorgte sich die Informatikerin die Rohdaten einer groß angelegten, staatlichen Gesundheitsstudie des Robert-Koch-Instituts. So konnte sie statistisch nachweisen, was offiziell niemand gern an die große Glocke hängt: Ungeimpfte Kinder sind gesünder als geimpfte.

Im Gespräch mit Robert Fleischer erörtert Müller nicht nur die faszinierenden Ergebnisse ihrer Auswertung, sondern auch die Frage, ob das Robert-Koch-Institut solche Zusammenhänge möglicherweise absichtlich durch Rechentricks verschleierte…

Welt im Wandel TV - Ungeimpfte leben gesünder  - Die geheimen Tricks der Pharmaindustrie

Dr. med. Dietrich Klinghardt ist Arzt, Wissenschaftler und Lehrer. Die von ihm entwickelten Methoden zur Diagnostik und Therapie sind ein lebendiges System, in das ständig neue Erfahrungen aus seiner ärztlichen Praxis, aus Wissenschaft und klinischer Forschung einfließen und so seine Lehre kontinuierlich erweitern.

Dietrich Klinghardt (*1950 in Berlin) studierte in Freiburg Medizin und arbeitet seit 1982 als Arzt in den USA. Früh schon spezialisierte er sich auf die Behandlung chronischer Erkrankungen. Er interessierte sich nicht nur für das Erscheinungsbild einer Erkrankung, sondern begann nach deren Ursache zu forschen. Schnell stieß er dabei an die Grenzen der konventionellen Medizin, eignete sich vielfältige alternative Methoden an und entwickelte im Lauf der Jahre eigene, auf Kinesiologie beruhende Diagnose- und Therapieformen (Autonomer Regulationstest, Psycho-Kinesiologie, Mentalfeld-Techniken), die inzwischen als ANK – Angewandte Kinesiologie nach Dr. Klinghardt – in die Medizin eingegangen sind. 

Der Begriff Geoengineering (auch Geo-Engineering oder Climate Engineering) bezeichnet vorsätzliche und großräumige Eingriffe mit technischen Mitteln in geochemische oder biogeochemische Kreisläufe der Erde. Wikipedia

Mediziner warnen öffentlich, vor Impfungen und Geoengineering (Chemtrails)

Achtsamkeit (engl. mindfulness) kann als Form der Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit einem besonderen Wahrnehmungs- und Bewusstseins­zustand verstanden werden, als spezielle Persönlichkeitsei-genschaft sowie als Methode zur Verminderung von Leiden (im weitesten Sinne).

 

Historisch betrachtet ist „Achtsamkeit“ vor allem in der buddhistischen Lehre und Meditations­praxis zu finden. Im westlichen Kulturkreis ist das Üben von „Achtsamkeit“ insbesondere durch den Einsatz im Rahmen verschiedener Psychotherapie­methoden bekannt geworden. Der Begriff Achtsamkeit wird außerdem im Rahmen der Care-Ethik für eine Praxis der Zuwendung verwendet.

Achtsamkeit als Schulfach

Freediving allows humans to interact with sperm whales, dolphins and other sea life in ways no other technology permits. Author James Nestor shares footage and first-hand accounts of the awe-inspiring experience of being up close with sperm whales. You'll hear the "clicks" they produce underwater at divers. Sounds from another world. Watch or listen to this talk in full: https://theinterval.org/salon-talks/02014/oct/07/humanity-and-deep-ocean

Sperm Whales Clicking You Inside Out